Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
 Impressum

V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  525iM20 am Di Sep 01, 2009 1:56 am

Also Victor
Öl-und Zahnriemenwechsel kannste bei mir machen.
Aufräumen is bitter nötig Razz
Und wenn du den Kabelbaum machst können wir mit dem Sprühextrahiergerät den Teppich und die Sitze reinigen
Schön, dass er jetzt angemeldet ist Very Happy

525iM20
R-S-K-Tuner Fußgänger
R-S-K-Tuner Fußgänger

Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 26
Ort : Troisdorf
Anmeldedatum : 12.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  Helltunerin am Mi Sep 02, 2009 10:33 am

Ganz ehrlich Victor, ich würde vielleicht lieber alles in den blauen umbauen ... Der schwarze wird Dir wahrscheinlich noch viel mehr Probleme machen als der Blaue ... Und der Blaue hat ja zudem ja noch einen recht besonderen und guten Lack und ist nicht so derbe " durch gerostet " wie der Schwarze, wo Du Angst haben musst, dass Du irgendwann Mal wie Fred Feuerstein Deine Füße unten raus hängen hast und Deine Karre selber anschieben und laufen musst ...
Ich denke, dass Alex und ich Dir da vielleicht helfen würden, falls Hilfe gebraucht wird ...

Also ist nur meine Meinung, der Scharze, Hm ... Ok, da steckt auch schon ganz schön viel Geld in der Kiste, aber vielleicht ist es lohnenswerterer beim Blauen ... Musst Du entscheiden.
Ich red noch Mal mit Alex und frag ihn, was er davon hält mittlerweile, vielleicht ist er ja eher Deiner Ansicht, oder evtl. meiner, weiß ich gerade nicht so genau, hat sich ja einiges getan in letzter Zeit bei Dir und den Karren Wink

_________________
I love my sweet heart Hellracer and his EG !
avatar
Helltunerin
R-S-K-Tuner Fußgänger
R-S-K-Tuner Fußgänger

Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 27
Ort : Lohmar
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 28.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  V-Pro am Mi Sep 02, 2009 12:39 pm

Inzwischen war ich mal am Fußraum, es ist kein Rost da... Auch nicht von Unten.
Außerdem reden wir beim Wechsel in den Blauen von einem vollständigem Karosserieswap das heißt:
Achsen, Aufhängung, Bremsen, ABS + das ganze mit Eintragungen im Wert von gut 300-500 Euro.
Überleg dir mal, was das hier für ein Krampf mit TÜV war, obwohl das alles nur von A nach B im Typgleichen Fahrzeug gewechselt wurde.

Dem Schwarzen geht es nicht so schlecht, wie es den Anschein macht, und dem Blauen nicht so gut wie er aussieht.
Alleine im Heckbereich ist er großflächig (30x40cm) geschweißt, was quasi die gesamte (nicht austauschbare) Seitenwand auf der Beifahrerseite ausmacht.

Der große Fehler, der von uns Begangen wurde war, daß wir einfach nur den Motor umgehangen haben, und nicht die Achsen und Co gleich mitumgebaut. Deshalb mussten wir in akribischer Kleinarbeit Alles nacheinander durchtauschen.

Natürlich reizt mich der Umbau extrem, aber das können wir verbacken, solange wir keine Clubwerkstatt haben, wo die beiden Autos für längere Zeit stehen können. Denn wenn ich den Swap mache, will ich vorher die gesamte Karrosserie des Blauen überholen, entrosten und checken, die Kabel direkt von vornherein gecleant verlegen etc pp.

Die Schritte die ich bis dato geplant habe, sind so "klein" daß sie das Auto nicht wirklich verändern werden.

Phase 4 schließt die technische Umsetzung des Umbaus ab.
Nachgewiesener Rost befindet sich zur Zeit lediglich an den Radläufen hinten und der gewechselten Motorhaube, andere Stellen müssen erst noch gesucht werden.

Phase 5
Sind Dinge die ich mit jeder Limo machen würde, einfach die Anlage/n aus dem nicht fahrenden Auto ins fahrende Auto umbauen, die Mudflaps, die seit nem Jahr hier rumgammeln drantackern und das Einzige was ich dann noch bezahlen würde wäre die Hecklippe.
Hinzu kommt, daß im Schwarzen bereits alle Strom und Anlagenkabel verlegt sind, also wirklcih nur Plug and Play

Phase 6
Sind Dinge die ich im Zweifelsfall auch einfach nach dem Umbau mit in den Blauen umziehen kann. Doorboards sind ja Limo zu Limo kompatibel und auch sonst sind alles Typgleiche Anbauteile.

Phase 7
Fahrwerk, is bei beiden relativ durch, Alex hat mir sein Altes angeboten, also warum zögern?

Phase 8
Kit und Lack
Gut das ist der Punkt an dem man sich ernsthaft Gedanken machen sollte, ob man ihn noch umsetzt.
Aber bis dahin ist der Winter vorbei, wenn nicht sogar schon Sommer und wir wissen mehr was Club, Halle und so weiter angeht.

Was den Lack angeht: Das ist ein Honda Limo Standard Blauton, von der Farbe fahren auch einige Limos herum, hier in Bonn alleine drei.
Klar ist der geil, aber für mich kein Grund die ganze Arbeit die wir bisher investiert haben leichtfertig hinzuwerfen.

Hinzu kommt: Der Schwarze hat jetzt erstmal 2 Jahre TÜV, der Blaue ist gerade diesen Monat ausgelaufen, also Pupsikacki *G*

ABER: Diese Woche Freitag bin ich auf JEDEN Fall beim Treffen, und da werden wir genügend Gelegenheit haben uns darüber auszulassen, alleine weil ich es Dennis versprochen habe.

V-Pro
Der harte Kern
Der harte Kern

Anzahl der Beiträge : 213
Ort : Bonn
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 26.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  525iM20 am Mi Sep 02, 2009 3:58 pm

Mir geht grad was durch den Kopf.
Wenn du den Schwarzen so lässt und den blauen stehn läst, was wird dann aus dem blauen.
Wenn der da weiter steht is der bald komplett hinüber.
Der is ja noch ganz OK. Neuer Motor und bischen Karosserie bearbeiten. Lack aufbereiten und gut is.
Ich würde bald auch den in angriff nehmen. Den kannste ja dann verkaufen. Aber da gammeln lassen is scheiße.
Wenn er noch jahre da steht, muss er irgendwann in die Presse Evil or Very Mad
Da musst du dir nochwas einfallen lassen Wink
Aber ich glaub nich, dass du den einfachso vergammeln lässe, oder?
Ich denke mal dass du siehst was da für ein Potential drinn steckt
Schlachten oder gammeln lassen ist uncool Razz

525iM20
R-S-K-Tuner Fußgänger
R-S-K-Tuner Fußgänger

Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 26
Ort : Troisdorf
Anmeldedatum : 12.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  Helltunerin am Mi Sep 02, 2009 7:10 pm

Ach so, das wusste ich nicht, war wohl noch nicht auf dem neuen Stand der Dinge ... Na ja, ich denke, dass Du schon das Richtige tun wirst, hatte nicht gewusst, dass Optisch die Beiden eigentlich eine ganz andere Seite habe, die man nicht sieht ... Nun ja, ist ja auch egal erst Mal.

Mal schauen, ob ich am Freitag kommen kann, stellt sich dann fest wie es mir geht.

Gruß

_________________
I love my sweet heart Hellracer and his EG !
avatar
Helltunerin
R-S-K-Tuner Fußgänger
R-S-K-Tuner Fußgänger

Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 27
Ort : Lohmar
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 28.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  Yakuza am Mi Sep 02, 2009 8:38 pm

also victor wenn du denkst 300-500€ um das zeug einzutragen ist viel geld, dann überleg mal was es kostet den schwarzen neue radläufe einzuschweißen, haube zu richten, neue kotflügel einbauen alles spachtel&schleifen, lacken usw ob du da mit deinen 500€ weiter kommst.
wenn der blaue natürlich genauso hin ist wie der schwarze und auch alles neu haben muss dann hast du recht mit deiner rechnung. musst du aber selber am besten wissen. Wink
avatar
Yakuza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 434
Alter : 32
Ort : Lohmar
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 14.12.07

Benutzerprofil anzeigen http://hellracereg4.spaces.live.com/

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  V-Pro am Do Sep 03, 2009 10:43 am

Was heißt hier, wie es dir geht?
Bist du etwa krank?


@Dennis

Es gibt für alle drei Autos Pläne die bereits mit Alex angekaspert sind.

Der Blaue leidet vermutlich an akuter Zylinderkopfverstümmelung durch Wasserpumpe/Zahnriemen.
Deswegen befindet sich auch schon ein kompletter Zylinderkopf samt Dichtung im näheren Umfeld.
Danach müssen bei dem einmal Bremsen komplett gemacht werden Scheiben und Beläge, und auch Diese sind bereits gekauft und liegen hier.
TÜV und gut is, der Wagen ist bis auf den Motor vollkommen in Ordnung.

Der ED7 hat den Motor rund, da bleibt vermutlich nur: Neuer Motor rein, ansonsten hat auch dieser TÜV bis 2011 und kann danach ganz schnell wieder auf die Straße.

ABER:
EIN Auto musste jetzt erstmal fertig werden, damit man aus der rechtlichen Grauzone und der ewigen Unsicherheit raus kommt.
Für den ED7 hab ich noch was "Besonderes" in Petto, was aber nur geht, wenn ich die Garage bei dir bekomme. Eine lustige Idee aus Amerika, die ich gerne an meinem "Angegriffensten Auto" (das ja wirklich nur vom Rost zusammengehalten wird) ausprobieren möchte.
Danach wird, nach Absprache mit Alex, der Wagen zur Clubschlampe für alle, die gerade an ihrem Wagen schrauben und kein Auto haben.

@Alex
Setz fürs Eintragen lieber mal 500-1000 Euro an, da ja jetzt die Regelung gilt, das jede einzelne Veränderung abgenommen werden muss, wir hätten dann: Fahrwerk/Achsenx2, Motor, Abgasanlage, Bremsanlage, ABS (das will der TÜV SICHER mit umziehen), Rad Reifen KOmbination (weil der Blaue nur bis 14 Zoll darf) und dann ist die Frage ob es ÜBERHAUPT eingetragen WIRD!
Der TÜV ist da wohl in letzter Zeit sehr pingelig geworden, hab schon von aus unterschiedlichen Quellen gehört, daß die gerade bei den alten Autos jetzt Order haben, extrem hart zu prüfen. Stichwort: Umweltschutz

Im Schlimmsten Fall haben wir wieder drei Manntage Arbeit investiert (wohlgemerkt ohne Hebebühne bis dato) + Werkstattkosten wenn wir ne Bühne haben wollen + Verschleiß und Ersatzteile + Probleme + TÜV x Mal hinfahren weil ihm immer noch was net passt, und dann dürfen wir das alles wieder Rückbauen, weil sie sich verweigern.
Das Risiko ist nicht unerheblich, und ich würde es nur eingehen, wenn wir zumindest zum Schrauben gute Bedingungen haben und Platz für beide Autos - KURZ: Clubhalle

Ansonsten rette ich den Schwarzen lieber über die zwei Jahre, bis mein Studium zuende ist, dann hab ich eh mehr Kohle und im Zweifelsfall kaufe ich einfach den 2010er Civic und verhöker den EG9 in Einzelteilen. Rein rechnerisch die günstigere Variante.

V-Pro
Der harte Kern
Der harte Kern

Anzahl der Beiträge : 213
Ort : Bonn
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 26.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  V-Pro am So Jul 04, 2010 10:25 pm

SO... heute kommt der neue 15B2 für den Blauen her, wenn der dann gereinigt ist und alle Dichtungen gewechselt sind, kommt der dann in den EG8 und ersetzt das zerschossene Aggregat.
Wenn irgendwer ideen hat, wie ich den von anfang an vernünftig aufbauen kann, immer her damit.

Edit: Der Motor steht in der Garage, schaut auf den ersten Blick ganz ok aus. Muss man halt mal reinschauen, ob Kreuzschliff und Co noch in Ordnung sind.
Ich mein, welche bessere Gelegenheit gibt es, das Ding an allen Ecken vernünftig fertig zu machen, als im Ausgebauten Zustand?

V-Pro
Der harte Kern
Der harte Kern

Anzahl der Beiträge : 213
Ort : Bonn
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 26.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  Helltunerin am Mo Jul 05, 2010 1:43 am

Paar Bilder wären Mal nett Smile So als interessante Thread " gestaltung " Very Happy

_________________
I love my sweet heart Hellracer and his EG !
avatar
Helltunerin
R-S-K-Tuner Fußgänger
R-S-K-Tuner Fußgänger

Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 27
Ort : Lohmar
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 28.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  Yakuza am Mo Jul 05, 2010 2:03 am

soll ich mal vorbeikommen und mir das "ding" ansehen ? Cool
avatar
Yakuza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 434
Alter : 32
Ort : Lohmar
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 14.12.07

Benutzerprofil anzeigen http://hellracereg4.spaces.live.com/

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  V-Pro am Mo Jul 05, 2010 2:17 pm

Sehr gerne, kannst ja dann erstmal ansagen, was ich machen muss und soll.
Am besten klingel mich mal kurz an, dann sprechen wir ab, wann.

V-Pro
Der harte Kern
Der harte Kern

Anzahl der Beiträge : 213
Ort : Bonn
Club Angehörigkeit: : R-S-K-Tuner
Anmeldedatum : 26.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: V-Pro Umbau - aus zwei mach eins

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten